Mittwoch, 10. August 2016

Sommerwichteln 2016 II - Finale bei Frau Nahtaktiv

Hallo ihr Lieben,

es hat ein paar Tage länger gedauert, denn das eigentliche Auspackfinale war bereits letzte Woche Dienstag, doch ich bin noch nicht zu spät und ich möchte euch gern zeigen, was beim Sommerwichteln 2016 bei Frau Nahtaktiv (übrigens ein total schöner Name für eine Nähbloggerin ;)) in meinem Päckchen war.

Mona, die sich hinter Frau Nahtaktiv verbirgt, hat im Social Media Portal F*b**k eine Gruppe speziell für dieses Wichteln gegründet, in der wir unsere Teaser und die für den Versand vorbereiteten Päckchen zeigen konnten. 
Nun ist es beim Wichteln ja so, dass man erst erfährt, wer da die Wichtelmama war, wenn das Paket vor einem steht. Und ich wusste es ebenfalls nicht. Doch schon im Vorfeld fiel mir ein Bild in der besagten Gruppe wegen des wunderschönen Geschenkpapiers besonders auf. Insgeheim hatte ich die leise Ahnung und Hoffnung, dass es dies vielleicht meins seins könnte und ihr könnt euch vorstellen, wie sehr ich mich gefreut habe, als das Paket dann geöffnet vor mir stand. Ich hatte Recht gehabt: Bewichtelt wurde ich von der lieben Melanie (Nadelgrafie).
Ist das nicht ein tolles Papier? :) Allein dieses Motiv mit dem Kolibri ist schon absolut mein Geschmack. Tropen, Exotik aber nicht zu aufdringlich, sondern ganz dezent und meine Lieblingsfarben. Ihr könnt euch vorstellen, wie hibbelig ich war, so schnell wollte ich wissen was die Päckchen enthalten.

Uuuund dann war das Wichtelpäckchen nicht nur schön anzuschauen, es duftete sogar richtig himmlisch daraus. Nanu - Duftpapier? Aber nein, ein sicherer Hinweis auf Seife oder ähnliches. Doch zuerst öffnete ich das kleine längliche Päckchen ausgepackt und darin war schon ein richtiger Volltreffer, nämlich diese tolle Schoki. Eine meiner absoluten Lieblingssorten dieser Marke.
Anschließend kamen dann die beiden kleinen runden Schönheiten dran, einmal eher schwer und wie passend auf der Beschreibung, sinnlich duftend, die andere Badeperle fruchtig süß. Absolut schön. Ich freue mich darauf, sie zu benutzen. Wie schön, dass ich seit gestern Urlaub habe. Zusammen mit den Sachen meines anderen Wichtelpäckchens bin ich nun bestens ausgestattet für entspannende Wellnesstage Zuhause. :O)
Doch ein sommerliches Kreativwichteln wäre nichts ohne etwas Handgearbeitetes, oder? Genau! Und ein Päckchen und der Umschlag wurden ja noch nicht gezeigt :) Daher nun ganz schnell zum Abschluss der Blick hinein in das große Päckchen und den Umschlag: Im ersten verbarg sich ein wunderschöner selbstgenähter Klammerbeutel mit einer tollen kleinen Überraschung. 
Melanie hatte dem Paket eine schöne Karte beigelegt und darauf schrieb sie unter anderem, dass sie gespannt ist, ob ich die kleine Überraschung, die sie vorbereitet hat, auch erkennen würde. JAAAA, Melanie, ich habe die Überraschung erkannt und mich so gefreut, das kannst du dir nicht vorstellen. Wovon sie sprach? Nun, von dem kleinen süßen Japanmädchenmotiv!!!:) Ich liebe Japan, lerne seit nunmehr fast 3 Jahren die Sprache und habe mal ein kleines Japanmädchen-Avatar gezeichnet. Dieses diente meiner Wichtelmama ungeahnt als Vorlage für das tolles Motiv. Ich bin total vernarrt in das Bild. :)  orange ist zwar nicht eine meiner Lieblingsfarben, doch immer wenn ich das Bild ansehe, bekomme ich gute Laune und muss auch lächeln. Liebe Melanie, du hast das wirklich großartig hingekriegt. 

Im Umschlag dann gab es noch eine tolle EBook-Überraschung zu entdecken:

Mmh, absolut klasse. Ich freue mich schon darauf, die Tablethülle nachzunähen, schon lange stand sie auf meinem Wunschzettel.

Ein riesengroßes Dankeschön für die tollen Wichtel- Aufmerksamkeiten. Ich freue mich sehr über alles. 

Seid lieb gegrüßt und habt noch eine schöne Woche.





1 Kommentar:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...